Wir sind Horseracing Weltmeister - aber keiner hat es mitbekommen!

3. Februar 2015 09:55:57

Editor's choice

Man stelle sich folgendes Szenario vor: Jogi Löw und seine Jungs werden Weltmeister in Brasilien, aber niemand bekommt davon zu hören. Etwas überspitzt, aber im Kern trotzdem so geschehen mit Protectionist 2014. Der Ausnahmehengst gewann den mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Melbourne Cup: "The race that stopps a nation". Ganz Australien feierte Protectionist und seinen Trainer Andreas Wöhler aus Gütersloh. Millionen vor dem Fernseher, in den Pubs und auf den Straßen. Hier seht ihr das Rennen, dass in die Deutsche Renngeschichte eingegangen ist...

Editor's choice