Die geheimnisvolle "Rennpferdtrainersprache" - erste Arbeiten von Panos und Neshapur

15. März 2017 10:55:16

Editor's choice

+++Die "geheimnisvolle" Rennpferdtrainersprache+++ Neshapur und Panos mit der ersten Arbeit unter Wettkampfbedingungen+++ Die neue Sandbahn in Köln-Weidenpesch gilt schon jetzt unter den Aktiven als beste Trainierbahn in Deutschland. Panos und Neshapur mussten nach ihrem Aufbautraining in den vergangenen Wochen heute erstmals auf dem "heiligen Sand von Weidenpesch" Farbe bekennen. Bei der Arbeit unter Wettkampfbedingungen meinte Trainer Henk Grewe zu den Leistungen seiner zwei Schützlinge:"Panos hat für das allererste Mal eine ordentliche Leistung abgeliefert. Zu unserem Tin Horse-Schimmel Neshapur sagte er:"Alles im grünen Bereich". Nun ist das Entschlüsseln von Rennpferdetrainersprache seit jeher eine Kunst für sich - denn es gehört zum Handwerk eines guten Trainers die Karten alleine aufgrund der Konkurrenz nie ganz offen zu spielen. Henk Grewe lässt uns aber mit diesen Aussagen definitiv hoffnungsvoll in Richtung des ersten Starts der beiden dein-rennpferd Helden blicken. Übrigens: Wisperwind sorgte am gestrigen Tag unter Flutlicht für den zweiten Saisonsieg im zweiten Saison-Rennen des Grewe-Quartiers und damit für eine 100 Prozent Quote zum Saisonstart. Bild:Tin Horse (Vater von Neshapur) www.dein-rennpferd.de #Panos #Neshapur #GrüneSaison2017

Editor's choice