"Ordentliche Vorstellung" - Neshapur zeigt sich bei Trainingsarbeit auf der Grasbahn verbessert

11. Oktober 2016 03:40:57

Editor's choice

Dienstag ist der Tag der Grasarbeit in Deutschland´s größtem Trainingsquartier für Rennpferde in Köln-Weidenpesch. Neshapur zeigte sich heute erstmals seit seinem Hufgeschwür wieder auf der Weidenpescher Grasbahn zu einer vollen Arbeit. " Es war eine ordentliche Vorstellung. Stand heute wird Neshapur noch in diesem Jahr debütieren", so Trainer Henk Grewe hinterher. Wie schnell sich die Dinge im Galoppsport ändern, sah man auf traurige Weise bei Peter Schiergens Derbyhoffnung Navarra King. Dieser musste heute nur nach seiner Abschlussarbeit aufgrund eines Beinbruches eingeschläfert werden. In dieser Relation war die Aussage von Trainer Grewe zu Panos leicht zu verkraften: "Panos wird noch Zeit benötigen". Sobald es eine Nennung für Neshapur oder Panos geben sollte, erfahrt ihr es hier als erstes. www.dein-rennpferd.de

Editor's choice