Levitate in Weidenpesch: Das Trainerinterview

20. August 2016 12:45:55

Editor's choice

+++Levitate in Weidenpesch - Das Trainerinterview - noch 3 Tage+++ Unsere Trainer Henk Grewe (33) blickt auf eine erfolgreiche erste Saisonhälfte zurück. Insbesondere seine 2-jährigen Youngster sorgen für Furore und machen unseren Weidenpescher-Trainer zum erfolgreichsten 2-jährigen Trainer Deutschlands. Nur Mario Hofer mit der Ausnahmestute Hargeisa und Jens Hirschberger mit Bariton, Arazza und Pemina konnten bisher mit seiner Sieg- und Platzanzahl ansatzweise mithalten. . dein-rennpferd.de: Henk, wie hat sich Levitate vor dem 4. Lebensstart am Dienstag in Weidenpesch präsentiert und was denkst du nach drei Starts ist ihre Idealdistanz? Henk Grewe: Levitate hat gut trainiert und ist auf dem Posten. Ich glaube das sie sich auf Distanzen zwischen 1800-2000 Meter am wohlsten fühlt. dein-rennpferd.de: Der Erfolg mit den 2-jährigen Youngstern fällt bei deinem Stall in diesem Jahr direkt ins Auge. Stichwort Baden-Baden: Wieviele Jährlinge erwartest du nach der Auktion neu in deinem Stall, damit auch im nächsten Jahr die 2-jährigen für Furore sorgen können? Henk Grewe: Ich freue mich auf die Auktion und denke das zwischen 20-30 Jährlinge in unseren Stall einrücken werden. www.dein-rennpferd.de


Tags:


Editor's choice