Sameer beim FC-Renntag: Die Rennanalyse

29. März 2016 01:25:09

Editor's choice

+++Die Rennanalyse: Starke Leistung von Sameer - nur die Platzierung ist am Ende "undankbar"+++Einen Tag nach dem Renntag des 1. FC Köln ist die Leistung von Sameer vor 10.000 Zuschauern in Weidenpesch gut anzusehen. Deutschland´s Volkspferd Nr. 1 harmonierte mit seinem Jockey Norman Richter, der den Fuchs auf Warten ritt. Leider machte aber außer dem belgischen Gast Orpen´s Art niemand die Führungsarbeit, so dass Sameer früher als geplant in den Wind ging und bereits 400 Meter vor dem Ziel an der Spitze galoppierte. Am Ende war der Weg dann etwas zu weit und der 4. Platz nach diesem Rennverlauf sehr "undankbar". Das ändert aber nichts daran, dass alle Teilhaber und Sameer Fans einen tollen Ostermontag hatten und bereits dem nächsten Rennen entgegenfiebern. www.dein-rennpferd.de

Editor's choice